Bestzeit über 30 km

Beim Schneeglöckchenlauf in Ortrand bin ich am Samstag, 20. März 2010 eine neue Bestzeit gelaufen. Die 2:25,53 auf der Zieluhr haben mich selbst überrascht, denn ich bin zum ersten Mal ohne Uhr, also auch ohne Pulskontrolle gelaufen. Vorausgegangen war eine Umstellung des Lauftrainings. Neben einigen Grundlagen-Ausdauerläufen konzentriere ich mich seit dem Herbst 2009 auf  Technik- und Krafttraining für die Rumpfmuskulatur. Sehr effektiv sind die harten Trainingsstunden mit Lauftrainer Ralf Harzbecker.  (www.pt-harzbecker.de) Wer weiß, was in Ortrand möglich gewesen wäre, wenn ich nicht so viel Winterspeck über die Strecke hätte schleppen müssen 😉

Offensichtlich tut das Training im Triathlon-Verein des Sportclubs Hoyerswerda auch anderen Mitgliedern richtig gut. Ich freue mich über den 2. Platz von Alexander Thomas über 15 km und eine ganze Reihe Podestplätze in den Altersklassenwertungen. Weitere Eindrücke von einem schönen Frühlingslauf gibt’s auf der Webseite des Sportclub Hoyerswerda – Triathlon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.